Hintergrundbild ausblenden

Bildende Kunst

Im Fach Bildende Kunst werden Kinder und Jugendliche in ihrer Wahrnehmungs-, Ausdrucks-, Kommunikationsfähigkeit, in ihrer Kreativität und Originalität gestärkt. Sie können Schlüsselqualif

ikationen entwickeln, die wesentlicher Bestandteil der BK sind und darüber hinaus für die Entwicklung der Persönlichkeit, für soziale und berufliche Grundkompetenzen von Bedeutung sind.

 

Kinder und Jugendliche werden durch den Kunstunterricht angeregt

 

- in Bildern zu denken und sich mittels bildnerischen Gestaltens auszudrücken,

- visuelle Eindrücke differenziert wahrzunehmen, sprachlich zu fassen und zu diskutieren.

 

In der Orientierungsstufe bietet der Kunstunterricht Raum und Gelegenheit für einen spielerischen Umgang mit sinnlich, haptisch und gestalterisch anregenden Materialien und Techniken. Ihre Freude am Machen und ihre Offenheit sich auszudrücken wird unterstützt und begleitet. Mit zunehmender Entwicklung lernen sie gestalterische Mittel immer bewusster und differenzierter einzusetzen.

 

In der Mittelstufe lernen die Jugendlichen in einem aufbauenden Kurs das graphische, malerische und plastische Grundhandwerk. Durch den Kunstunterricht werden den Schülern Mittel und Wege an die Hand gegeben, mit denen sie das, was sie ausdrücken möchten, auch ausdrücken können.

 

In der Kursstufe arbeiten die Schüler zunehmend eigenverantwortlich. Sie lernen in der Reflektion über Kunst, ein Werk von dessen ursprünglicher Idee und zentralen Kern aus zu verstehen und zu denken. In der Produktion eigener bildnerischer Arbeiten lernen sie, sich in einen kreativen Prozess zu begeben und ihre Idee entsprechend deren inneren Logik und Notwendigkeit konsequent weiter zu entwickeln. Dabei bezieht sich die innere Logik sowohl auf die Wahl und den Einsatz der Materialien, Werkzeuge, Techniken, wie auch auf die Formgebung, sowie die Art und Weise, wie das realisierte Produkt nach außen kommuniziert und diskutiert wird.

 

Innerhalb der Ganztagsschule bestehen über den Regelunterricht hinaus vielfältige künstlerische Arbeitsgemeinschaften und offene Angebote. An einem Tag der Woche zum Beispiel, während der 90 Minuten dauernden Mittagspause, verwandelt sich der Zeichensaal in ein offenes Atelier. Musik läuft, Werkzeuge und Materialien stehen zur Verfügung. Individuelle Interessen und Begabungen werden gefördert. In der Mittelstufen-AG werden Inhalte des Regelunterrichts vertieft und erweitert. In der Oberstufen-AG können interessierte Schüler eine Mappe für die Bewerbung an einer Kunstakademie vorbereiten.

 

Übrigens: Am jährlich stattfindenden schulinternen Kunstwettbewerb können Schüler mit Einzelarbeiten und Klassen mit Projekten teilnehmen. Die Preise werden vom Förderverein gestiftet.

 

de Vos

 

Kunst im Robinienhof

 

Kunstwerke Orientierungstufe

 

Essensobjekte nach Claes Oldenburg (Klasse 10h)



Ankündigungen:

Spendenlauf 2017

Immer mehr Spenden kommen an!

18.331,20 €

von

30.000,00 €

Super!

Termine im August:

31
  • Sommerferien

1
  • Sommerferien

2
  • Sommerferien

3
  • Sommerferien

4
  • Sommerferien

5
  • Sommerferien

6
  • Sommerferien

7
  • Sommerferien

8
  • Sommerferien

9
  • Sommerferien

10
  • Sommerferien

11
  • Sommerferien

12
  • Sommerferien

13
  • Sommerferien

14
  • Sommerferien

15
  • Sommerferien

16
  • Sommerferien

17
  • Sommerferien

18
  • Sommerferien

19
  • Sommerferien

20
  • Sommerferien

21
  • Sommerferien

22
  • Sommerferien

23
  • Sommerferien

24
  • Sommerferien

25
  • Sommerferien

26
  • Sommerferien

27
  • Sommerferien

28
  • Sommerferien

29
  • Sommerferien

30
  • Sommerferien

31
  • Sommerferien

1
  • Sommerferien

2
  • Sommerferien

3
  • Sommerferien

» alle Termine

 

Newsarchiv:

2017/2018

2016/2017

2015/2016

» ältere

IGMH Facebook-Seite   IGMH Youtube-Kanal

Besucher:

gesamt: 1023520

heute: 28

gestern: 305

online: 1

Stadt Mannheim - Fachbereich Bildung

Seitenende