Hintergrundbild ausblenden

EWeek - Ingenieure und Technik zum Anfassen

IBM Mainz besucht mehr als 3000 SchülerInnen im Rhein-Main-Gebiet, darunter auch die IGMH

Der Nachmittagsunterricht am Freitag, dem 16.03.2007, sollte sich anders gestalten, als wir zuvor angenommen hatten. Anstatt im Klassenzimmer sollten wir uns zusammen mit unserer Parallelklasse, der 10b, im Hörsaal II einfinden. Dort erwarteten uns 4 Herren, die uns einen Vortrag halten wollten und zwar über Ingenieurwissenschaften. Die Firma IBM hatte seit Jahresbeginn damit angefangen das Projekt EWeek 2007 in Schulen zu bringen und den Schülern dort, vorrangig den Zehntklässlern an Gymnasien, den Beruf eines Ingenieurs näher zu bringen. Zuerst trat Roland Pister vor die Klassen, der sich kurz als 41jähriger Familienvater, Projektmanager und Diplomingenieur für Elektronik vorstellte und dann mit seiner Präsentation über Computer begann.


Zuerst beschrieb er uns die IBM Corporation, die immer wieder die verschiedensten Fachrichtungen von Ingenieuren suche und beschäftige. Sie sei die größte Informationstechnologiefirma der Welt mit über 30000 Mitarbeitern in mehr als 160 Ländern weltweit, davon 22.000 Mitarbeitern in 40 Niederlassungen in Deutschland. Pro Jahr nehme IBM bis zu 8 Milliarden Dollar ein, was für ihren Erfolg spreche.


Danach ging Herr Pister dazu über uns etwas über die Ingenieurswissenschaft selbst zu erzählen, von der die meisten von uns überhaupt keine Ahnung hatten. Sie sei die Anwendung von Mathematik und Naturwissenschaften um aus unseren natürlichen Ressourcen etwas von Wert zu schaffen. Es gebe verschiedene Fachrichtungen bei Ingenieuren und sie seien mit sehr vielen verschiedenen Projekten  beschäftigt. Wir waren mehr als überrascht, als wir hörten, dass allein an der Herstellung von Bonbons sieben Ingenieure beteiligt seien. Eine faszinierende Vorstellung, die die Bedeutung des Ingenieurberufes  unterstrich. Er nannte uns noch andere Gründe diesen Beruf zu wählen, unter anderem um die Welt allgemein zu verbessern. Zudem werde ein gutes Gehalt geboten, ein Ingenieur habe eine angesehene Karriere, er sei nicht auf nationale Einsatzorte beschränkt und vor allem   bestehe eine hohe Nachfrage.


Anschließend begann Mathias Tempel mit seinem Vortrag, wobei ein Kollege ihn unterstützte. Sie zählten uns die Vorteile eines BA Studiums auf, in welchem man zum Ingenieur ausgebildet werden könne und womit man sich den Weg zur Uni erspare. Man könne lernen, habe aber daneben einen festen Arbeitsvertrag in der Tasche und stehe finanziell nicht so unter Druck. Zum Schluss zeigte man uns noch ein so genanntes Wii- Gerät. Es zeigte, was Ingenieure mit Hilfe der Technik alles erschaffen können. denn es reagiert per Fernbedienung auf Bewegungen. Mit diesem Gerät kann man über den Bildschirm Tennis oder Bowling spielen, was unsere Klassenlehrerin Frau Moderi und eine Klassenkameradin, Sibel, auch gleich mit Freude ausprobierten. Es war ein sehr unterhaltsamer und auch lehrreicher Vortrag und hat uns allen den


Begriff "Ingenieur“ näher gebracht. Sein Ziel uns den Beruf eines Ingenieurs ans Herz zu legen hat dieser Nachmittag also voll und ganz erreicht.



Termine im Mai:

1
  • Tag der Arbeit

2
  • Abitur: Latein

3
  • Exkursion zu der Firma Brillux mit Schüler*innen der 9. Klassen RS

    Zeit: 14:00 - 16:10 Uhr

  • Gruppen Infoabend Polizei

    Zeit: 17:00 - 19:30 Uhr

    » mehr

  • Unterricht restliche Klassen

    Zeit: 09:55 - 13:05 Uhr

  • Realschulprüfung: Englisch

  • Hauptschulprüfung: Mathematik

  • Abitur: Mathematik

4
  • IHK Tag der Technik, Besuch mit allen 8. Klassen RS

    » mehr

  • Englischwettbewerb Big Challenge

    » mehr

  • Volleyballturnier Klasse 10

    Zeit: 11:35 - 16:10 Uhr

    Ort: Sporthallen 1-4

5
  • IHK Tag der Technik, Besuch mit allen 8. Klassen RS

    » mehr

  • Hauptschulprüfung: Sonderfremdsprache

    Zeit: ab 08:00 Uhr

  • Abitur: Französisch

    Zeit: ab 08:00 Uhr

67
8910
  • Hauptschulprüfung: Englisch

11
  • ABB - Bewerbertraining, Schüler*innen der 9. Klassen RS in der Talent Company

    Zeit: 14:40 - 16:10 Uhr

  • 2. Jahrgangsstufentreffen

    Zeit: ab 08:00 Uhr

    Ort: Aula und Klassenzimmer

12
  • Infotage Ausbildung bei Freudenberg, Weinheim

13
  • Infotage Ausbildung bei Freudenberg, Weinheim

14
1516
  • Premiere "Wantunak" Theaterklasse 6

    Zeit: ab 18:00 Uhr

    Ort: Aula

17
  • Berufsberatung Klasse 10-13

    Ort: A2.18

    Bitte Terminvereinbarung. Liste hängt aus.

18
  • Theaterstück "Wantunak" Theaterklasse 6

    Zeit: ab 18:00 Uhr

    Ort: Aula

1920
  • Infotag Ausbildung bei der BASF

    Ort: BASF Mannheim

    » mehr

21
2223
  • Informationsabend Klasse 5: 2. Fremdsprache/KTS

    Zeit: ab 19:00 Uhr

    Ort: Hörsaal 2

  • Informationsabend Klasse 8 gym: Profilfach

    Zeit: ab 19:30 Uhr

    Ort: Hörsaal 1

  • Vocatium Messe-Bewerbungsmöglichkeiten direkt vor Ort, Schüler*innen der 9. Klassen RS

    » mehr

  • RSP: Wahl freiwillige Prüfung D-M-E

    Zeit: ab 13:10 Uhr

24
  • Vocatium Messe-Bewerbungsmöglichkeiten direkt vor Ort, Schüler*innen der 9. Klassen RS

    » mehr

  • RSP: Beginn FÜK-Intensivphase und freiwilliger Unterricht M-D-E

    Zeit: ab 08:00 Uhr

    Ort: Hörsaal 2

25
  • Christi Himmelfahrt

26
  • Spendenlauf "Wir laufen für unser Sportgelände"

    Zeit: 09:00 - 18:00 Uhr

  • Schulfest

    Zeit: 14:00 - 20:00 Uhr

    Ort: Schulhof und Aula

    Alle Familien, Freunde + Ehemalige der IGMH sind eingeladen. Parallel zum Spendenlauf wird gefeiert.

2728
2930
  • Eintrag 3/4-Jahresnoten

31
  • Gesamtlehrerkonferenz

    Zeit: ab 13:30 Uhr

1234

» alle Termine

 

Kommende öffentliche Termine:

Newsarchiv:

2017/2018

2016/2017

2015/2016

» ältere

IGMH Facebook-Seite   IGMH Youtube-Kanal

Besucher:

gesamt: 993886

heute: 248

gestern: 276

online: 0

Stadt Mannheim - Fachbereich Bildung

Seitenende