Hintergrundbild ausblenden

Filmprojekt der Klasse 8a

mit Joschi Kratzer (Haus der Jugend, BDKJ)

Unsere Klasse wurde zu Beginn des Schuljahres, wie an der IGMH üblich, neu zusammengestellt. So kam unser Klassenlehrer, Herr Rompel, auf die Idee, möglichst bald eine Vier - Tagesfahrt durchzuführen. Nun möchte ich erzählen, wie wir alles geplant haben und was wir davon umgesetzt haben.

Schon lange bevor unsere Fahrt in Sichtweite war, sollten und wollten wir uns ein Thema dafür ausdenken. Es stand bald fest, dass ein Film gedreht werden sollte. “Film ?“ Was für ein Film? Welches Drehbuch? Wer steht vor und wer hinter der Kamera? Fragen über Fragen und um diese zu beantworten haben wir uns „Joschi“ besorgt. „Joschi“ ist keine Droge und auch kein neuer Burger bei Mc Donald´s, sondern Herr Joschi Kratzer ist Diplompsychologe beim Schülerreferat des BDKJ Mannheim.


Wir erfuhren, dass Herr Kratzer oder Joschi, wie wir ihn freundlicherweise nennen durften, uns begleiten wird. Joschi kam zu uns in die Klasse. Nach langen Diskussionen stand fest, dass es in unserem Film um hip hop gehen soll. Wir legten fest, dass wir das Drehbuch erst am Anfang unserer Fahrt entwerfen würden. Außerdem sollten erst dort die Aufgaben verteilt werden.  Mit Zug und Bus fuhren wir über Mosbach nach Neunkirchen. Diejenigen von uns, die ein Maxx-Ticket besitzen, mussten für die Fahrt nichts bezahlen.


Als wir im Freizeitheim angekommen waren, verschwanden alle sofort auf ihren Zimmern. Wenig später haben wir uns in eine Stuhlrunde gesetzt und die Details für unser Filmprojekt besprochen. Sollte es ein Horrorfilm oder doch eher ein Rapperfilm werden? In Gruppen wurden Vorschläge erarbeitet. Nach langen Gesprächen entschieden wir uns für den Film mit dem Titel: „Zwei verliebte Rapper“: Zwei Freunde, der eine hat beim Rappen Erfolg, der andere nicht. Die Freundin des einen wird nun die Freundin des andern. Es kommt, wie es kommen muss, am Ende ist die Freundin tot, nachdem sie sich Schutz suchend ihrem nun berühmten Rapper in die Arme geworfen hat.


Am nächsten Tag schrieben Nathalie und Joschi das Drehbuch, während Herr Rompel, Christopher und Marko, unser Film Team, den richtigen Umgang mit den beiden Kameras und den Mikros lernten. Einige Stunden später war das Drehbuch geschrieben, die Kameramänner standen bereit und auch die Schauspieler waren nun gewählt und wurden entsprechend zurecht geschminkt. Dazu hatte Herr Kratzer einen kompletten Schminkkoffer mit allen nötigen Utensilien bereit gestellt. Andere arbeiteten an den Requisiten, um die Drehorte passend herzurichten. Nun drehten wir unsere ersten Szenen oder versuchten es zumindest.

 

Am dritten Tag waren wir schwer gefordert. Unser Film hatte sechs Szenen. Jede an einem anderen Ort. Jede Szene musste mehrmals gedreht werden. Es war harte Arbeit, bis jede Szene, ob im Freien oder im Raum, „eingerichtet“ war, die Kameras an der richtigen Stelle standen und die Szene zu unserer Zufriedenheit gedreht war. Wir fühlten uns wie beim Drehen eines Tatortfilmes.


In der Nacht schnitten Joschi, Frau Offterdinger und Herr Rompel die Szenen zum endgültigen Film zusammen. Joschi hatte dazu drei DVD-Player, ein Schneidegerät und viele Verbindungskabel installiert.

 

Am letzten Tag schauten wir uns nach dem Frühstück den Film an und waren mit unserem Werk zufrieden. Und schon mussten wir widerwillig unsere Sachen packen und uns auf den Weg zur Bushaltestelle machen. Als wir bald darauf im Zug saßen, blieb nur noch ein kurzer Blick auf Mosbach und wir waren wieder im Alltag zurück.

 

Ach ja, noch ein großes Kompliment an unseren Koch Harry, er hat uns bestens versorgt.

 

Von Marcel Nocera

 

Bei den Dreharbeiten: Joschi gibt Ratschläge

 

Jessi: Die Leiche wird geschminkt

 


Drehort: Vor unserem Freizeitheim



Termine im März:

27
  • Anmeldung an weiterführenden beruflichen Schulen, Mannheim

  • Faschingsferien

    5 bewegliche Ferientage

28
  • Anmeldung an weiterführenden beruflichen Schulen, Mannheim

  • Faschingsferien

    5 bewegliche Ferientage

1
  • Anmeldung an weiterführenden beruflichen Schulen, Mannheim

  • Faschingsferien

    5 bewegliche Ferientage

2
  • Faschingsferien

    5 bewegliche Ferientage

3
  • Faschingsferien

    5 bewegliche Ferientage

45
67
  • Klassenvorspiel der Musiklehrer

    Zeit: ab 15:00 Uhr

    Ort: Musiksäle

8910
  • IHK Mega Speed Dating

    Ort: IHK Rhein-Neckar, Mannheim

    besonders für Schüler*innen geeignet, die für 2017 einen Ausbildungsplatz suchen!

    » mehr

1112
13
  • Praktikum 8. WRS

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

  • Abitur: Kommunikationsprüfung E+F

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

14
  • Praktikum 8. WRS

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

  • VERA 8 Deutsch

15
  • Praktikum 8. WRS

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

  • Ein Abend für Eltern

    Zeit: 18:30 - 21:00 Uhr

    Ort: BASF SE, Ludwigshafen

    » mehr

  • Pädagogischer Tag

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

    Ort: Aula und Klassenzimmer

    Für alle Klassen unterrichtsfrei!

16
  • Praktikum 8. WRS

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

  • VERA 8 Englisch

17
  • Praktikum 8. WRS

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

18
  • Praktikum 8. WRS

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

19
  • Praktikum 8. WRS

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

20
  • Praktikum 8. WRS

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

  • Reinigungswoche Putz' deine Stadt raus!

    » mehr

  • Praktikum 9. Gymnasialklassen

21
  • Praktikum 8. WRS

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

  • Reinigungswoche Putz' deine Stadt raus!

    » mehr

  • Praktikum 9. Gymnasialklassen

22
  • Praktikum 8. WRS

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

  • Reinigungswoche Putz' deine Stadt raus!

    » mehr

  • Praktikum 9. Gymnasialklassen

  • VERA 8 Mathematik

23
  • Praktikum 8. WRS

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

  • Reinigungswoche Putz' deine Stadt raus!

    » mehr

  • Praktikum 9. Gymnasialklassen

24
  • Praktikum 8. WRS

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

  • Reinigungswoche Putz' deine Stadt raus!

    » mehr

  • Praktikum 9. Gymnasialklassen

25
  • Reinigungswoche Putz' deine Stadt raus!

    » mehr

  • Tag der offenen Tür

    Zeit: 11:00 - 14:00 Uhr

26
272829
  • Informationsabend+Hausführung neue Fünftklässler+Hausführung

    Zeit: 19:00 - 21:00 Uhr

  • Gesamtlehrerkonferenz

    Zeit: ab 13:30 Uhr

303112

» alle Termine

 

Kommende öffentliche Termine:

Newsarchiv:

2017/2018

2016/2017

2015/2016

» ältere

IGMH Facebook-Seite   IGMH Youtube-Kanal

Besucher:

gesamt: 969285

heute: 368

gestern: 532

online: 4

Stadt Mannheim - Fachbereich Bildung

Seitenende