Hintergrundbild ausblenden

Durchblick 05/06 an der IGMH

Um dem mangelnden Interesse Jugendlicher am politischen Geschehen entgegenzuwirken rief der Landesschülerbeirat Baden - Württemberg das Projekt „Durchblick 05/06“ ins Leben. Dino Maiwaldt und Emre Aras vom LSBR waren aus Stuttgart angereist, um in Zusammenarbeit mit der SMV eine „Durchblick 05/06“ Veranstaltung durchzuführen, bei der Vertreter der Jugendorganisationen der im Landtag vertretenen Parteien und die Kandidaten zur Landtagswahl den Schülerinnen und Schülern der IGMH in einer Podiumsdiskussion Rede und Antwort stehen sollten. Der Einladung gefolgt waren die grüne Jugend, die Julis (junge Liberale), sowie die Jusos (die Jugend der SPD).

 

 

Unter Mitwirkung von „DASDing“, dem regionalen Radiosender für junge Leute, der sich sehr für das Projekt interessiert hat und sich sofort bereit erklärte dafür zu werben, findet das Projekt an 25 Schulen in ganz Baden-Württemberg statt. Das Projekt läuft seit dem 19. Januar und dauert bis einschließlich 9. März 2006 an.
Nach der Begrüßung unseres Schulleiters Herrn Diehl ging es zur Sache. In der ersten Diskussionsrunde standen drei Vertreter der vier Jungparteien: Malin M. (Jusos), Florian B. (Julis) und Timo G. (grüne Jugend), auf dem Podium.

 


Nach kurzer Vorstellung ihrer Person machten sie Ihre politischen Standpunkte klar. In einigen Punkten waren sich alle einig wie z.B. Förderung von Ganztagsschulen um bessere Lernerfolge zu erzielen, die Abschaffung von Studiengebühren im Sinne der Chancengleichheit und mehr Selbstständigkeit der Schulen.

 

 

Darüber hinaus hatten sie in anderen Politikfeldern noch weitere Reformvorschläge, die sich von Jungpartei zu Jungpartei unterschieden, wie z.B. die Einführung von Mindestlöhnen für Praktikanten, damit diese nicht ausgebeutet werden (Timo – grüne Jugend), die Verlängerung der Grundschulzeiten bis zur Aufteilung in die verschiedenen Schulzweige (Malin – Jusos)  und die unbedingte Selbständigkeit der Schulen, damit diese endlich mehr eigenständig entscheiden können, was sie einführen wollen oder nicht (Florian – Julis). Unter anderem wurden auch Themen wie das Rauchverbot an den Schulen, die Abschaffung vieler Jugendzentren und die Einführung eines Jugendgemeinderates in Mannheim diskutiert.
An dieser Diskussion beteiligten sich auch viele der ca. 350 Schüler der IGMH und brachten ihre Beiträge ein.

 

 

Zur zweiten Diskussionsrunde  erschienen Politiker der verschiedenen Parteien: Frank Mentrup (SPD), Sandra Unger (FDP) , Gerhard Fontagnier (Grüne), die Position der  CDU, von der leider kein Vertreter anwesend war, wurde von dem FDP-Mann Thomas Kauer vertreten, da die CDU momentan die Landesregierung in einer Koalition mit der FDP bildet.

Sie diskutierten unter anderem über das achtjährige Gymnasium, die verfrühte Entscheidung für eine der drei Regelschulen, das Schulsystem bundesweit und die Unterschiede, die Sanierungen der Schulen und über die Einsparungen. Auch hier gab es zahlreiche Verbesserungsvorschläge, die mehr oder weniger gefielen wie z.B. der von Gerhard Fontagnier (Grüne), der mit seinem Vorschlag die Schulnoten abzuschaffen, auf erheblichen Widerspruch traf. Auch hierbei beteiligten sich viele der Schüler mit ihren Beiträgen. Ansonsten waren sich die Parteien einig, dass es noch viel zu verbessern gibt und das noch längst nicht alles gesagt sei.

 


Abschließend muss man noch erwähnen, wie die Schüler teilweise wirklich überrascht und positiv beeindruckt waren, dass eine Informationsveranstaltung über Politik so lebendig sein könne.



Termine im November:

29
  • Herbstferien

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

30
  • Herbstferien

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

31
  • Herbstferien

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

1
  • Herbstferien

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

2
  • Herbstferien

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

34
56
  • Elternabend Berufsorientierung

    Zeit: 18:00 - 19:30 Uhr

    Ort: Aula

    » mehr

7891011
12131415161718
19202122232425
262728293012

» alle Termine

 

Newsarchiv:

2018/2019

2017/2018

2016/2017

» ältere

IGMH Facebook-Seite   IGMH Youtube-Kanal

Besucher:

gesamt: 1189290

heute: 281

gestern: 405

online: 1

Stadt Mannheim - Fachbereich Bildung

Seitenende