Hintergrundbild ausblenden

Prävention an der IGMH

(Aus der Rede von Schulleiter G. Diehl anlässlich des Festakts zur Lions Quest Zertifizierung der IGMH im Oktober 2014)

...Ich stehe hier vor Ihnen noch ganz unter dem Eindruck des gestrigen Morgens. Herr Stier, Hauptkommissar bei der Jugendverkehrsschule und Präventionsbeauftragter der Polizei in Mannheim, hatte gestern seinen ersten Tag  im neuen Schuljahr, bei dem er unsere 10. Klassen – an fünf aufeinanderfolgenden Tagen - über das Thema Drogen und Führerschein informiert. Er berichtete uns im kleinen Kreise über die rasante Entwicklung verschiedener Modedrogen. Eingenommen werden u. a. 

  • Felgenreiniger kombiniert mit Red Bull
  • Wick Medinight kombiniert mit einem Aufputschmittel
  • Wodka wird ins Auge geträufelt und weitere unglaubliche aber weit verbreitete Konsumverhalten (im Bereich der legalen Drogen).

Er berichtete auch, dass der THC-Gehalt in Marihuana von 5-8% (vor 30 Jahren) auf heute 40 % und mehr gestiegen ist. Vor allem die große Zahl, dass jeder dritte Jugendliche dies alles zumindest ausprobiert, löste bei uns Betroffenheit aus.

 

All dies zeigt uns, dass Schule so früh wie möglich mit Präventionsmaßnahmen beginnen muss, um überhaupt noch auf die vielfältigen Probleme reagieren zu können, die in die Schule getragen werden. Die IGMH macht dies seit Jahren mit einem weitreichenden und umfassenden Sozialcurriculum.

Dieses basiert auf unterschiedlichsten Bausteinen, z.B. unseren Outdoor-Aktivitäten wie den Kanutagen für alle 5. Klassen und dem Skilandheimaufenthalt in Klasse 6. 

 

Weiterhin auf verschiedenen Präventionsprogrammen, wie kids online, ebenfalls in Klasse 6  in Zusammenarbeit  mit der Polizei Mannheim. In Klasse 7 ist das  Projekt „Ohne Gewalt geht nichts, oder doch?“ angesiedelt. Dieses wird von unseren Sozialpädagogen durchgeführt.

 

Ein weiterer Baustein ist unsere eigene Kletterwand im Hause (im Rahmen unseres AG-Angebots) oder der Besuch des Seilgartens in Klasse 8 und – ebenso in dieser Klassenstufe - im Zusammenhang mit  der Suchtprävention ein Besuch der Thoraxklinik in Heidelberg.

 

In Klasse 9 durchlaufen unsere Schüler das Resilienzprogramm „Rebound“, das in Kooperation mit der Uni Heidelberg durchgeführt wird.

 

Der zu Beginn angesprochene Hauptkommissar betreut die Informationsveranstaltung Drogen und Führerschein in Klasse 10 und in Klassenstufe 12     bieten wir den Seminarkurs Glück an.

 

Als Grundlage des gesamten Sozialcurriculums sei zu guter Letzt natürlich unser wichtigster und zentraler Bausteine für die Klassen 5 bis 7 - Lions Quest, Erwachsen werden - genannt, wo über teambildende und viele andere verhaltens- und  werteorientierte Maßnahmen die Grundlage für ein gedeihliches Miteinander, für kooperatives Arbeiten und damit letztendlich den Schulerfolg gelegt wird.

 

Wir sind froh und dankbar, dass seit über 10 Jahren diese wichtige pädagogische Arbeit von den Lions in Mannheim begleitet und unterstützt wird und mit dem heutigen Tage ihre Würdigung erfährt ...

 

Mittwoch den 08.10.2014
 



Ankündigungen:

Theaterstück "Verboten" am Donnerstag, 19.00 Uuhr.
Karten unter theater.karten@igmh.de vorbestellen

Termine im Mai:

30
  • Brückentag - kein Unterricht

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

12
  • Abi Mathe

3
  • Wiederbeginn Unterricht nach Abi

  • HSP Englisch

45
  • ABB Tag der offenen Tür in der Ausbildung

    Zeit: 11:00 - 15:00 Uhr

6
7
  • Beginn Zeitraum für Abschlussfahrten

  • Probenwoche und Aufbau Theater "Verboten"

    Zeit: ab 08:00 Uhr

8
  • Vocatium 9. Klasse RS

    Ort: SAP Arena

    Ausbildungsmesse mit Vorstellungsgesprächen

    » mehr

  • Probenwoche und Aufbau Theater "Verboten"

    Zeit: ab 08:00 Uhr

  • HSP Schulfremde, Politik + Wirtschaft

9
  • Vocatium 9. Klasse RS

    Ort: SAP Arena

    Ausbildungsmesse mit Vorstellungsgesprächen

    » mehr

  • Probenwoche und Aufbau Theater "Verboten"

    Zeit: ab 08:00 Uhr

10
  • Christi Himmelfahrt

11
  • Unterricht - kein Brückentag!

  • Probenwoche und Aufbau Theater "Verboten"

    Zeit: ab 08:00 Uhr

1213
14
  • Premiere Theater "Verboten"

    Zeit: 19:00 - 20:25 Uhr

    Ort: Hörsaal 1

    Nur noch wenige Restkarten. Bitte Vorbestellung unter Theater.Karten@igmh.de

  • Generalprobe für Theater "Verboten"

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

  • HSP: Projektprüfung

15
  • HSP: Projektprüfung

  • 9. Klasse RS BIZ

    Zeit: 13:00 - 16:00 Uhr

    Ort: BIZ M3a, Mannheim

    "Berufe in Uniform" , Informationsnachmittag

  • Theateraufführung "Verboten"

    Zeit: 14:40 - 16:10 Uhr

    Ort: Hörsaal 1

  • HSP Sonderfremdsprche

16
  • HSP: Projektprüfung

  • Berufsberatung Kl. 10 bis 13

  • Theateraufführung "Verboten"

    Zeit: 10:00 - 11:25 Uhr

    Ort: Hörsaal 1

17
  • HSP: Projektprüfung

  • Theateraufführung "Verboten"

    Zeit: 10:00 - 11:25 Uhr

    Ort: Hörsaal 1

  • Theateraufführung "Verboten"

    Zeit: 19:00 - 20:25 Uhr

    Ort: Hörsaal 1

    Kartenbestellung bitte unter theater.karten@igmh.de

  • Notenbekanntgabe RS10

18
  • HSP: Projektprüfung

  • Theateraufführung "Verboten"

    Zeit: 10:00 - 11:25 Uhr

    Ort: Hörsaal 1

  • RSP: Wahl freiwillige Prüfung D/M/E

1920
21
  • Pfingstferien

    Mo, 21.05.2018 Pfingstmontag

22
  • Pfingstferien

    Mo, 21.05.2018 Pfingstmontag

23
  • Pfingstferien

    Mo, 21.05.2018 Pfingstmontag

24
  • Pfingstferien

    Mo, 21.05.2018 Pfingstmontag

25
  • Pfingstferien

    Mo, 21.05.2018 Pfingstmontag

26
  • Pfingstferien

    Mo, 21.05.2018 Pfingstmontag

27
  • Pfingstferien

    Mo, 21.05.2018 Pfingstmontag

28
  • Pfingstferien

    Mo, 21.05.2018 Pfingstmontag

29
  • Pfingstferien

    Mo, 21.05.2018 Pfingstmontag

30
  • Pfingstferien

    Mo, 21.05.2018 Pfingstmontag

31
  • Pfingstferien

    Mo, 21.05.2018 Pfingstmontag

1
  • Pfingstferien

    Mo, 21.05.2018 Pfingstmontag

23

» alle Termine

 

Kommende öffentliche Termine:

Newsarchiv:

2018/2019

2017/2018

2016/2017

» ältere

IGMH Facebook-Seite   IGMH Youtube-Kanal

Besucher:

gesamt: 1132798

heute: 108

gestern: 166

online: 0

Stadt Mannheim - Fachbereich Bildung

Seitenende