Hintergrundbild ausblenden

Verkauf in den Lehrerstationen

Hr. Rompel hat uns zuerst in drei Gruppen eingeteilt. Bis wir dann endlich los gehen konnten, um in die einzelnen Lehrerstationen zu gehen und ganz höflich und freundlich zu fragen, ob jemand etwas haben möchte. Wir haben es dann auf unsere Bestellliste geschrieben. Einige haben nichts gekauft, das war eine Enttäuschung für uns. Zum Glück gab es auch Lehrer, die sehr viele Sachen gekauft haben! Das fanden wir dann sehr schön. Die Lehrer hatten auch sehr viele Fragen zu diesem Thema, aber wir hatten für jede Frage auch eine Antwort. Das haben wir dann drei Tage lang gemacht.
Als wir damit fertig waren, fassten wir die endgültige Bestellung zusammen und riefen im Weltladen an, um sie durchzugeben.
Eine gute Woche später fuhren einige unserer Gruppe mit Herrn Rompel zum Weltladen, um die Waren zu holen. Anschließend mussten wir die Waren wieder unseren ursprünglichen Bestelllisten zuteilen und dann konnten wir endlich die Waren an die Lehrer verteilen, die schon darauf gewartet haben. Wir hatten auf den Listen für jeden Lehrer bereits die Kosten ausgerechnet. So erhielten wir nun auch das Geld. Manchmal erhielten wir auch Trinkgeld. Schließlich hatten wir Waren für rund 500 € verkaufen können. In sechs Wochen werden wir wieder verkaufen. Es hat uns allen großen Spaß gemacht.


Saskia und Diamond



Termine im November:

29
  • Herbstferien

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

30
  • Herbstferien

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

31
  • Herbstferien

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

1
  • Herbstferien

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

2
  • Herbstferien

    Zeit: 08:00 - 16:10 Uhr

34
56
  • Elternabend Berufsorientierung

    Zeit: 18:00 - 19:30 Uhr

    Ort: Aula

    » mehr

7891011
12131415161718
19202122232425
262728293012

» alle Termine

 

Newsarchiv:

2018/2019

2017/2018

2016/2017

» ältere

IGMH Facebook-Seite   IGMH Youtube-Kanal

Besucher:

gesamt: 1187009

heute: 51

gestern: 361

online: 3

Stadt Mannheim - Fachbereich Bildung

Seitenende